cFos Personal Net Dokumentation - Router/Firewall-Konfiguration - Webserver für private und professionelle Nutzung - cFos Software
» cFos Personal Net Dokumentation, Router/Firewall-Konfiguration

cFos Personal Net von aussen erreichbar machen

Heutzutage haben die meisten Internet-Nutzer keine öffentliche Internet Adresse. Stattdessen verwenden sie einen Router, der die öffentliche Adresse in Adressen ihres lokalen Netzwerks übersetzt. Wann immer also ein Benutzer eine Verbindung nach aussen eröffnet, richtet der Router automatisch ein vorübergehendes mapping von privater Adresse und Port zu öffentlicher Adresse und Port ein. Aber wenn ein Nutzer von aussen den Router (und damit Ihr lokales Netz) anspricht, weiss der Router nicht, an welchen Computer im lokalen Netz er diesen Nutzer weiterleiten soll.

Deshalb müssen Sie das NAT port forwarding in Ihrem Router einrichten, um cFos Personal Net von aussen erreichbar zu machen. Gehen Sie in Ihr Router Setup und suchen nach NAT Einstellungen, wie NAT port forwarding, NAT Regeln, o.ä. Dann fügen Sie eine Regel für TCP Verbindungen zu Port 80 (für HTTP und Port 443 für HTTPS) zu Port 80 auf der Maschine, auf der cFos Personal Net läuft, hinzu.

Anleitungen zum Einrichten des Port-Forwarding auf verschiedenen Routern finden sie hier .

Ausserdem sollten Sie überprüfen, ob Daten für cFos Personal Net durch die firewall(s) gelassen werden. cFos Personal Net kann automatisch Port 80 in der Windows firewall öffnen, aber nicht in firewall Produkten / Antivirus Produkten anderer Hersteller. Manchmal haben Router ebenfalls eine firewall. Bitte erlauben Sie auch hier TCP Verkehr für Port 80 (und ggf. 443) zu cFos Personal Net.

Angenommen die Maschine auf der cFos Personal Net läuft hat die lokale Adresse 192.168.2.122. Dann brauchen Sie eine NAT Regel die TCP Verbindungen für Port 80 an 192.168.2.122:80 leitet.

Sie können die Erreichbarkeit von cFos Personal Net wie folgt testen:

  1. Starten Sie Ihren Browser und geben http://localhost in der Adresszeile ein.
    Falls Sie die cFos Personal Net Webseite sehen, wissen Sie daß cFos Personal Net grundsätzlich funktioniert.
  2. Geben Sie nun in Ihrem Browser, sagen wir, http://192.168.2.122 ein (d.h. die lokale Adresse der Maschine auf der Sie cFos Personal Net laufen lassen). Dadurch öffnen Sie eine Verbindung über Ihren Router. Falls Sie die cFos Personal Net Webseite sehen, wissen Sie daß die firewall(s) in Windows Daten zu cFos Personal Net durchlassen.
  3. Finden Sie nun Ihre öffentliche IP Adresse heraus (diese wird z.B. unten auf der cfos.de Homepage angezeigt) und geben Sie diese in Ihrem Browser ein, z.B. http://217.23.123.7. Dies testet die firewall in Ihrem Router und das NAT port forwarding. Falls Sie die cFos Personal Net Homepage nicht sehen, ziehen Sie die Dokumentation Ihres Routers zu Rate, wie man NAT port forwarding konfiguriert.

cFos Personal Net Dokumentation

Powered by cFos Personal Net Webserver
Practice random kindness and senseless acts of beauty