Produkt-Übersicht » cFosSpeed » cFosSpeed Dokumentation, Treiber kann nicht geladen werden

Problem: "Treiber nicht geladen"

Wenn nach einer cFosSpeed-Installation die Meldung "Treiber nicht geladen" im cFosSpeed Menü auftaucht, kann dies verschiedene Ursachen haben.

Bitte gehen Sie zunächst folgende Punkte durch:

0. cFosSpeed Installation im abgesicherten Modus

Prüfen Sie ob die cFosSpeed Installation unter Windows im abgesicherten Modus möglich ist.

  1. Deinstallieren Sie cFosSpeed
  2. Starten Sie den Rechner im abgesicherten Modus
  3. Installieren Sie die aktuellste cFosSpeed Beta Version im abgesicherten Modus
  4. Starten Sie den Rechner im abgesicherten Modus

1. Überprüfung der Netzwerk-Installation

  1. Deinstallieren Sie cFosSpeed
  2. Starten Sie den Rechner neu
  3. Deinstallieren Sie alle Netzwerk-Adapter
  4. Starten Sie den Rechner neu
  5. Installieren Sie alle Netzwerk-Adapter (mit den aktuellen Treibern des Herstellers
  6. Starten Sie den Rechner neu
  7. Installieren Sie die aktuellste cFosSpeed Beta Version

HINWEIS: Bitte prüfen Sie Ihre Netzwerk-Adapter Installation genau!

Schalten Sie im Windows Geräte-Manager unter 'Ansicht' die Funktion ausgeblendete Geräte anzeigen an.
Wiederholen Sie die Prüfung der Netzwerk-Adapter ggfs. im abgesicherten Modus!


2. Sukzessive Überprüfung der Installation aller Netzwerkadapter

Um genau herauszufinden, bei welchem Netzwerkadapter ein Installations-Konflikt mit cFosSpeed besteht, bleibt nur die Möglichkeit dies sukzessive zu untersuchen.

Wir empfehlen dazu die folgenden Schritte:

  1. Deinstallation von cFosSpeed
  2. Deinstallation aller Netzwerkadapter (vgl. Liste der ausgeblendeten Geräte im Windows Geräte Manager!)
  3. Schrittweise Installation der Netzwerkadapter, wie folgt:

    1. Installieren Sie zunächst den für Ihre Internet-Verbindung notwendigen Netzwerkadapter
    2. Installieren Sie cFosSpeed, starten Sie den Rechner neu und überprüfen Sie die Funktion
    3. Installieren Sie den nächsten Netzwerkadapter, starten Sie den Rechner neu und überprüfen Sie die Funktion

Mit dieser Vorgehensweise finden Sie heraus mit welchem Netzwerkadapter der Konflikt besteht.

Viele Firewalls, Viren-Wächter und andere Sicherheitssoftware installieren "virtuelle" Netzwerkadapter. Entfernen Sie von diesem Adapter in jedem Fall die Bindung an das cFosSpeed-Protokoll.


3. Überprüfung sämtlicher Sicherheits-Software

3.1 Konfiguration des Sicherheits-Programms

Überprüfen Sie für alle Ihre Sicherheits-Programme (Firewall, Anti-Spy- , Anti-Virus-Software, usw.), dass der Start des cFosSpeed-Dienstes (cfosspeed6.sys) erlaubt ist.
Prüfen Sie dabei auch, ob die Datei cfosspeed6.sys. im Verzeichnis C:\Windows\System32\Drivers\ vorhanden ist.

3.2 Installations-Konflikte

Bei Installations-Konflikten mit Ihrer Sicherheits-Software gehen Sie bitte diese Schritte durch:

  1. Sicherheits-Software komplett deinstallieren
  2. cFosSpeed komplett deinstallieren
  3. Reboot
  4. Neueste cFosSpeed-Version ( www.cfos.de/download ) oder Beta ( www.cfos.de/beta ) installieren und prüfen ob das Verbindungsproblem besteht.
  5. Reboot
  6. Sicherheits-Software installieren und konfiguriren (natürlich so, dass cFosSpeed nicht geblockt wird)
  7. Reboot

Diese Vorgehensweise funktioniert für folgende Software: Kaspersky Internet Security 2010, ZoneAlarm Pro (v 9.3.037.000)


4. Windows-Treiber-Signatur

Sie müssen den Windows Warnhinweis bzgl. der Treiber-Signatur ignorieren und die Installation von cFosSpeed trotzdem fortsetzen. Bitte installieren Sie cFosSpeed neu und achten Sie auf diesen Punkt.


5. Zurücksetzen des (TCP/IP)Internetprotokolls unter Windows XP

In manchen Fällen hat ein TCP/IP Reset geholfen das Problem zu lösen. Dies erspart eine zeitraubende komplette Windows-Neuinstallation. Eine offizielle Anleitung dazu findet sich hier: Zurücksetzen von "Internetprotokoll (TCP/IP)" in Windows XP

Alternativ kann dazu auch das Program WinSock XP Fix zur Hilfe genommen werden. Eine kleine Anleitung mit den zugehörigen Links dazu finden Sie in unserem Forum: "Treiber nicht geladen" - Lösungsansatz


6. Prüfen der Bindungen des cFosSpeed Protokolls

Schritte:

  1. Öffnen Sie das Fenster: /Einstellungen/Verbindungen/
    Setzen Sie 'nein' für alle Verbindungen/Routen, die nicht Traffic Shaping verwenden sollten.
    Setzen Sie 'ja' nur für die Verbindung, cFosSpeed Traffic verwenden sollte
  2. Speichern Sie die Änderungen durch Klick auf "Fenster schliessen"und starten Sie den Rechner neu
  3. Starten Sie den Rechner neu
  4. Gehen Sie zu: START/Systemsteuerung/Netzwerkverbindungen und prüfen Sie ob 'cFosSpeed protocol for faster Internet connections' (Rechts-Klick auf die Verbindung, dann 'Eigenschaften') nur für den in 1. gewählten Netzwerkadapter aktiviert ist.

Bleibt das Problem bestehen ...

...schicken Sie uns bitte die folgenden Dateien zu:

  • trace.txt (cFosSpeed Verzeichnis)
  • cFosSpeed_Setup_Log.txt (Windows Verzeichnis)

In einem weiteren Schritt installieren Sie cFosSpeed mit der Option -ide

Speichern Sie dazu die Installationsdatei (z.B. cfosspeed-400.exe) auf ihrem System (z.B. unter c:\install\) und starten Sie die Datei über START/Ausführen/ durch die Eingabe von 'c:\install\cfosspeed-400.exe -ide' und drücken der enter -Taste. Danach schicken Sie uns die o.g. Dateien zu.

Powered by cFos Personal Net Webserver
Practice random kindness and senseless acts of beauty