cFosSpeed ist der offizielle Internet Beschleuniger für ASUS, GIGABYTE, ASRock und MSI Gaming Produkte

T-Online mit cFos

INHALT

 


Wie konfiguriere ich den T-Online Dekoder 3.0/4.0 mit cFos?
(ISDN & DSL)

Wir gehen hier davon aus, dass cFos bereits installiert ist. Ebenso sollte das "cFos-Modem" "cFos ISDN, Internet, Sync PPP over HDLC" oder "cFos DSL, Internet, PPPoE" (bei Verwendung von DSL) installiert sein.

Nach Installation und Start des T-Online Dekoders, klicken Sie unter [Einstellungen] auf [Zugangsart]. Wählen Sie hier "Zugang über ein Modem oder ISDN". Klicken Sie auf [Bearbeiten] und auf [Weiter]. Wählen Sie aus der nun erscheinenden Modemliste das entsprechende Modem aus. [Weiter].
Wählen Sie die Art Ihres Telefonanschlusses aus und tragen im nächsten Menü die Anwahlnummer ein (0191011 für ISDN; bei DSL können sie eine beliebige Nummer eintragen, z.B.: 1234)
Tragen Sie zum Schluss noch Ihre Zugangsdaten ein und beenden Sie die Konfiguration..


Wie komme ich mit cFos in T-Online V2.0?


Eine Anleitung, wie Sie das DFÜ-Netzwerk unter Windows 95/98 bzw. das RAS unter Windows NT einrichten, finden Sie hier.

Bei der Einrichtung eines Internetzugangs zu T-Online muss; man bei der Konfiguration ein paar spezielle Einstellungen beachten.

1. Rufen Sie das DFÜ-Netzwerk auf und nehmen Sie einen neuen Eintrag vor, z.B. "T-Online ISDN"
Bei den Protokollen schalten Sie alles, bis auf TCP/IP aus, bei den TCP/IP Einstellungen wählen sie "dynamische IP-Vergabe" aus.

2. Als Modem müssen Sie "cFos ISDN, Internet, sync. PPP over HDLC" auswählen. Sofern Sie dies noch nicht installieren haben, beeenden Sie jetzt bitte die Einrichtung des DFÜ-Netzwerkes und installieren Sie das cFos-Modem.

Achtung! Windows NT RAS kann z.Zt. nur ein Modem eines Herstellers pro COM-port verwalten, d.h. Sie müssen cFos evtl. mit einem zusätzlichen Port nur für RAS laden. Das Windows 95/98 DFÜ-Netzwerk hat diese Einschränkung nicht.

3. Der einzige Trick besteht in der Angabe der Zugangsdaten:
Der Username sieht so aus:

<Anschluss;kennung><T-Online-Nr>#0001

Das '#' nur einfügen, wenn die T-Online-Nr. weniger als 12 Zeichen hat.
Z.B. Anschlusskennung 000123456789, T-Online- Nummer 0228-7999999 (also die 7999999 in Bonn), dann ist der Username:

00012345678902287999999#0001

Das Kennwort ist das persönliche Kennwort, welches Ihnen von T-Online mitgeteilt wurde.

Eine weitere Anleitung ist auch unter http://home.t-online.de/home/albert.rommel zu finden, länger und mit Screenshots.