» cFos/Professional, Kontext Menü

Das cFos Kontextmenu

Das cFos Kontext Menu öffnet sich wenn Sie mit der rechten Maustaste auf das cFos Taskleistensymbol oder auf ein cFos Fenster klicken. Im Kontext Menu stehen Ihnen bei cFos /Professional folgende Menupunkte zur Verfügung:

  • cFos v5.06 DSL/ISDN - cFos Versions info
    Hier findet man eine Kurz-Information zur installierten cFos Version, deren Build-Nr. und Software-Autoren.

  • cf0001 - cFos Lizenznummer
    Hier steht bei einer lizensierten cFos /Professional Version die persöhnliche cFos Seriennummer. (Wenn die cFos Shareware installiert wurde sieht man in dieser Zeile den Testzeitcountdown, z.B. Try for 33 days)
    Angabe des aktuellen cFos Installation Verzeichnisses.

  • www.cfos.de - Direktverbindung zur cFos Homepage
    Hier gelangt man sofort zur cFos Homepage .

  • Fenster öffnen
    Hier kann man alle cFos Fenster (Anrufmonitor, Statusfenster, ...) gleichzeitig öffnen oder schliessen.
    HINWEIS: Alle cFos Fenster können durch Doppelklick auf das cFos Taskleistensymbol geöffnet oder geschlossen werden. Die einzelnen Fenster können durch Doppelklick auf einen beliebigen Punkt innerhalb des Fensters geschlossen werden.

  • Fenster Einstellungen
    Hier kann man verschiedene Einstellungen für die jeweiligen cFos Fenster vornehmen. Eine genaue Beschreibung gibt es hier .

  • Anruferliste
    Liste über die eingegangen Anrufe mit Information zu Uhrzeit, Anrufer, angerufene Nummer und Dienst.
    (z.B. 10:45 012345678->654321, CIP=16)

  • Uhr nach Internet stellen
    Hier können sie die Rechneruhr nach einem Timeserver im Internet einstellen.

  • Verbindungsbericht
    Zusammenfassung der letzten Verbindungen. Dabei wird für jeden in der aktuellen Sitzung verwendeten COM Port ein Bericht mit Information über Rufnummer, Richtung, Verwendete MSN, Medium, Protokoll, Dauer, Gebühren, Budget, Empfangene Bytes, Gesendete Bytes, Netzwerk-Info und Verbindungsende angezeigt.
    In der CAPI-Zeile ganz unten stehen Angaben zum CAPI Hersteller und man sieht dort, welchen Modus der CAPI Treiber unterstützt. (Modem=0 bedeutet z.B., dass der Analogmodus nicht unterstützt wird.)
    Der Verbindungsbericht wird angezeigt, wenn eine Verbindung fehl schlägt. Er beinhaltet einen Lösungsvorschlag zum beheben gängiger Verbindungsprobleme.

  • Hilfe! - cFos Dokumentation
    Hier gelangt man sofort zur cFos Dokumentation .

  • cFos konfigurieren - cFos Konfiguration

    "Einstellungen" - Hier gelangt man zum cFos DSL/ISDN Treiber Setup.
    Dort kann man DSL und ISDN Einstellungen vornehmen, zusätzliche COM-Ports einstellen, cFos Features auswählen, cFos Parameter eintragen, DSL/ISDN Verbindungen und die 0190er Sperre einrichten. Unter NT/2000/XP kann zusätzlich der Startmode für cFos ausgewählt werden.

    "Online Zähler" - Hier öfnet man die Konfigurationsmaske der cFos-Budgetverwaltung.

  • Neuen cFos Treiber Laden - DirektVerbindung zur cFos Downloadseite
    Hier gelangt man sofort zur cFos Downloadseite .
Viel Spass beim Surfen!
Powered by cFos Personal Net Webserver
Practice random kindness and senseless acts of beauty